11. März 2009

Kosmetiktasche aus Wachstuch

Habe das erste Mal Wachstuch genäht, naja, war nicht ganz so einfach, ich habe Butterbrotpapier zum Nähen benutzt, damit das Wachstuch besser transportiert werden kann. Aber grundsätzlich ließ sich das doch ganz prima nähen.






Schnitt: WischiWaschi von Farbenmix

1 Kommentar:

  1. So kann man natürlich Wachstuch auch verarbeiten. Gute Idee. Hier ein Tipp von mir. Für einen Unkostenbeitrag von 5 € (Porto ist da schon mit dabei) könnt Ihr bei http://www.wachstuchverkauf.de/ 15 bis 20 kg Wachstuch-Restekisten bekommen. Wir würden uns freuen - wenn Ihr mit den Resten zufrieden seid - einen Backlink von Eurem Blog zu bekommen. Einfach bei Wachstuchverkauf.de auf Kontakt gehen und "Restekiste" und Lieferadresse angeben. Angebot, solange Vorrat reicht. Gruß Anke

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar, Anregungen und Kritik (aber nur Positive, bitte) ;-)

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin